Haben Sie bereits auch einmal eine Situation erlebt, in welcher Sie nach Hause gekommen sind und Sie Ihre Wohnung beim Verlassen anders in Erinnerung hatten?

Sie dieses wilde Tier an der Leine nicht mehr wieder erkannt haben, nur weil auf der anderen Strassenseite gerade ein anderer Hund unterwegs war?

Sie sich Ihr Leckerchen irgendwohin stecken konnten, weil er doch lieber „sein Ding“ durchziehen wollte?

Er schon wieder an der Leine zieht, obwohl Sie doch wöchentlich Unterordnung und „bei Fuss“ gehen üben?

Oder wünschen Sie sich einfach eine verfeinerte Kommunikation, damit Sie mit Ihrem Hund noch harmonischer unterwegs sein können? 

Dann lade ich Sie ein, herauszufinden, was Ihnen und Ihrem Hund wichtig ist und Spass macht!

Begleiten Sie mich auf eine unglaubliche und interessante Reise einer artgerechten, sinnvollen Beschäftigung, welche den Hund geistig sowie körperlich auslastet und die rassespezifische Veranlagung Ihres Hundes für eine erfolgreiche Erziehung und Beziehung nutzt.


Sind Sie offen für ein eventuell erforderliches Umdenken im Umgang mit Ihrem 4-beinigen Begleiter?

Dann finden Sie Freude und Spass beim gemeinsamen Bewältigen einer Aufgabe! Denn Motivation besteht von sich aus, wenn der Hund seine Fähigkeiten einsetzen darf um das zu tun, was er gerne tun würde! Verfeinerte Kommunikation zwischen Ihnen und Ihrem Hund lässt den Hund erfahren, dass sein „richtiges“ Tun ihn weiterbringt. Dazu braucht es keine Be-LOHN-ung. Diese findet man beim Dressieren und Abverlangen von Dingen, welche ein Hund so nie tun würde. Hierfür gibt es für den Hund aus sich heraus keinerlei Motivation. Deshalb belohnen viele Hundehalter, um der sinnlosen Sache überhaupt irgendeine Sinnhaftigkeit zu geben.